Anleitung Zünd (Porthos)

Kosten:    Kosten:    30.- / h
Fläche:    1600mm x 1300mm

Geeignet für:

  • Papier
  • Wellkarton
  • Graukarton bis ca. 3mm
  • Kappa Platten bis 10mm

Allgemeine Vorbereitungen

  1. Maschine freischalten mit dem ETH Badge.
  2. PC einschalten.
  3. Fahre den Werkzeugkopf nach hinten, um das Material zu platzieren.
  4. Öffne das Template “Zünd_Template_Porthos” (Desktop).
  5. Importiere deine Vektorgrafik. (Rhino, PDF, dxf..)
  6. Beachte die Ausrichtung der X- und Y-Achsen auf der Maschine und in Rhino!

Schneiden

  1. Tippe den Befehl “Z_CUT”.
  2. Selektiere die Vektoren. Bestätige mit Enter.
  3. Überprüfe die Einstellungen
    1. Tool=left              Klinge
    2. VacuumWidth    nur so breit wie nötig
    3. Speed                   Standart = 20
  1. Decke offene Flächen mit einem zweiten Karton ab.
  2. Drücke “y” um den Vorgang zu starten.
  3. Drücke “Online” um den Druck zu starten.

Gravieren

  1. Tippe den Befehl “Z_ENGRAVE”.
  2. Selektiere die Vektoren. Bestätige mit Enter.
  3. Überprüfe die Einstellungen
    1. Tool=left                            Klinge
    2. Vacuum_With_mm        nur so breit wie nötig
    3. Material_Thickness      angeben in mm
    4. Engraving_Depth=0.1   ändern, falls nötig
    5. Speed                                 Standart = 10

Change tool

  • Klinge zu Stift:    2 1 1 4 Enter
  • Stift zu Klinge:    2 1 1 1 Enter

Oszilliermesser (Für Kappaplatten)

  1. Oszilliermesser in Werkzeughalter Nr. 2 montieren.
  2. 2 1 1 2  Enter
  3. Im Schneid-Dialog von Rhino “tool right” auswählen

Ausschalten

  • Die Maschine schaltet sich mit dem Ausloggen aus.

Troubleshooting

Überprüfen des Resultats

  • Pausiere mit “Online” den Vorgang, um zu überprüfen, ob die Klinge durchgeschnitten hat.
  • Führe den Vorgang fort, indem du “Online” drückst.

Lichtschranke unterbrochen

  • Drücke zwei mal “Online”, um den Vorgang fortzusetzen.

Die Klinge schneidet nicht mehr gut.

  • Kontaktiere ein RAPLAB Mitarbeiter.

Vorgang abgebrochen / Zünd schneidet die vorherige Datei.

  • Drücke “3 3 1” um den Buffer zu löschen.
  • Drücke “Enter” um zu bestätigen.
  • Sende nochmals den Druckbefehl von neuem.